Logo

 

 

|Home|Firma|Kontakt|AGB

Vorgehen

Bevor eine Validierung durchgeführt wird, muss unbedingt ein Geräteservice gemacht werden. Damit wird sichergestellt, dass das Gerät einwandfrei läuft. Andernfalls besteht das Risiko, dass die Validierung wiederholt werden muss, was mit zusätzlichen Kosten verbunden ist. So wurde beispielsweise mit Tuttnauer Schweiz vereinbart, dass die Techniker im Anschluss an den Service die Arbeiten zur Validierung durchführen (Logger platzieren, Beladung fotografieren und die notwendigen Zyklen abarbeiten).

 

Danach wird Vali-Suisse das Material zur Auswertung ausgehändigt. Die Praxisassistentin muss also lediglich die Referenzbeladung vorbereiten. Dies reduziert den Arbeitsaufwand in der Praxis erheblich und Sie müssen nicht separat einen Techniker für die Validierung des Gerätes kommen lassen, was für Sie nochmals die Kosten deutlich reduziert.